Ilea bei Google+

Die Kultur verändernde Techniken / Verfahren einführen

Häufig bündeln Unternehmen ihre Spezialisten, um eine neue Technologie einzuführen. Dabei wird gerne übersehen, dass die Akzeptanz der Betroffenen für den Erfolg genauso entscheidend ist wie die Qualität der einzuführenden Produkte. Das bedeutet, dass Spezialisten zu sensibilisieren sind für die psychosozialen „Nebenwirkungen“ der neuen Technologie oder des Projekts. Dazu plant der ilea-Berater im Rahmen eines eintägigen Workshops gemeinsam mit ihnen den erforderlichen Einführungsprozess.

Zielgruppe des Change Management Workshop

  • Schlüsselpersonen der Organisation

 

Dauer des Change Management Workshop

  • ein Vorbereitungs- und ein Workshop-Tag

 

Kerninhalte des Change Management Workshop

  • Telefoninterviews mit den Schlüsselpersonen
  • Bestandsaufnahme der Technologie und der Verfahrens-/Projektinhalte
  • Planung des Einführungsprozesses unter verschiedenen Blickwinkeln
  • Workshop mit den Schlüsselpersonen

 

 

Ziele des Change Management-Workshop

  • Den Spezialisten sind mögliche Akzeptanzrisiken bewusst.
  • Sie wissen, wie sie ganz konkret ihren Erfolg durch Beteiligung der Betroffenen und akzeptanzbildende Maßnahmen absichern können.

 

Nutzen des Workshops für die Teilnehmer

  • Durch flankierende Maßnahmen im Zuge der Einführung ernten sie signifikant weniger Widerstand bei den Betroffenen.

 

Nutzen des Workshops für Ihre Organisation

  • Die Risiken einer Einführung des Projekts oder der neuen Technologie werden minimiert.

Haben Sie Fragen zu diesem Change- & Change-Management-Workshop? Wenn ja, dann senden Sie uns eine E-Mail.